Vorname: Alma
Nachname: Seidler
Geburtsdatum: 1899-06-08
Geburtsort: Leoben, Ă–sterreich-Ungarn, heute Ă–sterreich
Sterbedatum: 1977-12-08
Sterbeort: Wien, Ă–sterreich
Ehemann: Karl Eidlitz
Kurzbiographie:
Alma Seidler war eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin. Sie kam 1918 zum Ensemble des Burgtheaters und wirkte dort in etlichen Haupt- und Nebenrollen. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann sie auch in Filmproduktionen mitzuwirken. Privat war sie mit dem Regisseur Karl Eidlitz verheiratet.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 15. Februar 2016)
interne Quellen:
Karikatur gezeichnet von Goltz, aus: Radio Wien, 18.06.1937, S.05
Zeitungsartikel: Die Seidler wieder als „Irre" - ein allzu stilles Jubiläum, aus: Abendexpress, 16.09.1968
Zeitungsartikel: Das soll eine Naive sein?, aus: Krone, 17.09.1968
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

40 Minuten der Henriette Dupont, Die (Henriette Dupont)
allmächtige Feder!, Die (Anna von England)
Alpenkönig und der Menschenfeind, Der (Sophie, seine Frau)
andere Johannam, Die
andere Möglichkeit, Die (Agnes)
Applanie, Die (Valerie)
Arabella (Adelaide)
Arzt am Scheidewege, Der (Jennifer, die Frau von Louis Dubedat)
Ausgangstag, Ein (Marie, die Mutter)
Baracke des GlĂĽcks, Die (Frau Wallner)
Bauer als Millionär, Der (Zufriedenheit)
Bekenntnisse, Die
Belle Epoque (Frl. Viktoria)
Bettleroper, Die
Bis wir uns wiedersehen
Blumen fĂĽr die Oma (Oma)
böse Geist Lumpazivagabundus, Der (Fortuna)
Bramarbas, Der
Bräutigam, Der (Leonie Birkenwadel)
Bräutigam, Der (Leonie Birkenwadel)
BĂĽrger von Wien, Die
Chez Nous (Agnes Curd)
Christine
Das ist mein Ă–sterreich
Des Meeres und der Liebe Wellen (Heros Mutter)
Drachenmaul
Ehe der Monsun kam (Hanna)
Ein literarisches Kalendarium
Eine Dame 1914 (Frl. Hotz-Stingl)
einsame Weg, Der (Irene Herms)
eiskalte Drohung, Die (die alte Dame)
EntsĂĽhnung, Die (Mutter Rychner)
Erinnerungen einer Löschwiege, Die
Fahrradklingel, Die (Gertie Moll)
Familienchronik, Eine (GroĂźmutter)
Fischbecker Wandteppich, Der (1.Schauspielerin)
Fliederlaube, Die
Flug des Ikarus, Der
Frau von 40 Jahren, Die (Die Frau von vierzig Jahren) (Amalie)
Frau von vierzig Jahren, Die (Die Frau von 40 Jahren)
Gaslicht (Bella)
Gemachte Leute (Bessie)
Glas Wasser, Das oder Ursachen und Wirkungen (Königin Anna)
GlastĂĽren (Therese Purgstall)
grobe Hemd, Das
gute Mensch von Sezuan, Der (Frau Yang, seine Mutter)
Heimarbeit (Verwitwete Frau Hofrat)
Herr dieses Hauses, Der
Herr, Ein (Julie, die Frau von Benedek)
Hinter Glas (Mutter)
Im Labyrinth der Treue
Immer wehte der Wind
Irren ist menschlich
Jane (Jane)
Josefa und der Millionär (Josefa)
jugendliche Gott, Der (Lepida)
König Drosselbart
Konzert, Das (Marie, seine Frau)
Kurkonzert (Elisabeth)
Kurze Hose in Fesseln (Alte Fee "ZeithĂĽterin")
Lästerschule, Die (Frau Maxwell)
lebende Leichnam, Der
letzte Gepäck, Das (Frau)
letzten Tage der Menschheit, Die
Liebe ist nicht so einfach (Julia)
Liebe zu mir, Die
Liebelei (Christine, seine Tochter)
Liebhaber, Der (Sibylle)
Liola (Tante Ninfa)
Lope de Vega
Mäusefrage, Die (Mama)
Monat auf dem Lande, Ein (Anna Semonowna Islaews Mutter)
Mörder und Träume (Frau Hektor)
Muscheltag (Die FĂĽrstin)
Nacht liegt hinter uns, Die
Olivia
Palmenhaus (Frau Maier)
Pastoralsymphonie, Die (Amalie, seine Frau)
Punktum und Röschen (Madame Anne Vandenbergh)
Richter von Zalamea, Der
RĂĽckkehr, Die (Mutter)
Sammlung, Die (Fräulein v.Lenhart)
Sappho (Melitta)
Sappho (Melitta)
Schwestern (Johanna)
Schwierige, Der (Edine)
Spiel mit dem Tode, Das (Seja, die Nichte von Olga Grigorjewna)
steinerne Gast, Der
Sternenbotschaft (Madelaine Concourt)
Tal der Finsternis (alte Frau)
Talisman, Der (Frau von Cypressenburg)
Talmas Ende (Mimi)
Überzähligen, Die (Dorl)
Urlaub fĂĽr Frau Alkestis (Mutter des Admetos)
Veilchen, Das
VerkĂĽndigung
Verschwender, Der
Verschwender, Der (altes Weib)
Viadukte, Die (Claire)
Vision des Henry Grant, Die (Marian Grant)
Vitrine, Die
Volksfeind, Ein (Frau Katrin Stockmann)
Walzer der Toreros, Der (Generalin)
Weihnachten auf dem Marktplatz (Mercedes)
Wenn aber der Herr kommt
Wenn du verheiratet bist (Luise)
Wer zuletzt lacht, lacht am besten
Wintermärchen, Das (Paulina)
Wohnung nebenan,Die
Zeit des GlĂĽcks (Emilie Lesparre)
Zerrissene, Der
Zimmer 28 (Frau Dorfner, die Hofratswitwe)
Zinnober (Catherine)
Zug hält nicht in Bevignon, Der (Mutter)
Zwielicht (Anna Sawacko)
Zwischenbilanz (Anna)
Bemerkungen:

Kupfertiefdruck der Wr. Kunstdruck A.-G. Wien, Radio Wien, 20.02.1928, Bilderbeilage 21/I

Seite zurück