gute Mensch von Sezuan, Der

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Bertolt Brecht
Bearbeitung:

Regie: Goetz Fritsch
Regieassistenz: Helmut Palitsch

Darsteller: Erich Auer (2. Gott)
Gaby Banschenbach (seine Frau)
Achim Benning (Barbier Shu Fu)
Ewald Braun (Junge)
Felix Dvorak (Mann)
Elisabeth Epp (Hausbesitzerin Mi Tz├╝)
Rupert Fertacek (Kind)
Peter Fricke (Schwager)
Viktor Gschmeidler (Gro├čvater)
Ottwald John (Arbeitsloser)
Ferdinand Kaup (Polizist)
Sonja Kehler (Shen Te)
Karl Krittl (Bonze)
Walter Langer (Schreiner Lin To)
Fred Liewehr (1. Gott)
Franz Marek (Neffe)
Eva Pilz (Schw├Ągerin)
Elfriede Ramhapp (Frau)
Alma Seidler (Frau Yang, seine Mutter)
Kurt Sowinetz (Wang, ein Wasserverk├Ąufer)
Gerhard Steffen (3. Gott)
Brigitte Swoboda (Witwe Shin)
Vicky Weinmann (Nichte)
Jolanthe W├╝hrer (alte Prostituierte)
Klausj├╝rgen Wussow (Yang Sun, ein stellenloser Flieger)
Philipp Zeska (Teppichh├Ąndler)
Musik: Paul Dessau
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Silvia Svoboda (Schnitt)
Tontechnik: Peter Handl

Erstsendung: 1974-08-31
Sendezeit:
Wiederholung: 1998-02-10
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Drei G├Âtter kommen nach Sezuan; sie suchen Menschen, die gut und zugleich gl├╝cklich sind. Bei dem Freudenm├Ądchen Shen Te finden sie Quartier und belohnen es reichlich daf├╝r. Mit dem Geld bem├╝ht sich Shen Te nun darum, gut und gl├╝cklich zu sein. Doch ihre G├╝te bringt sie in eine so bedr├Ąngte Notsituation, da├č sie sich gezwungen sieht, sich als ihr eigener Vetter Shui Ta auszugeben, um in seiner Gestalt die n├Âtige H├Ąrte aufzubringen, um sich gegen die von ihr
Bef├╝rsorgten zu wehren. Vor allem gegen den Flieger Yang Sun, ihren Geliebten, der sie nur ausn├╝tzt. Als Shen Te ein Kind erwartet, bricht ihr Doppelspiel zusammen und sie wird vor das Gericht der G├Âtter gestellt. Doch auch diese k├Ânnen den Konflikt, gut und zugleich gl├╝cklich zu sein, nicht l├Âsen und ├╝berlassen Shen Te ihrem Schicksal.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4050, Umfang (Seiten Scans): 157
Patenschaft:  


Seite zurück