Vorname: Brigitte
Nachname: Swoboda
Geburtsdatum: 1943-02-01
Geburtsort: Wien, Drittes Reich, heute ├ľsterreich
Sterbedatum: 2019-06-24
Sterbeort: Kittsee, Burgenland, ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Brigitte Swoboda wollte schon als Kind einen k├╝nstlerischen Beruf aus├╝ben, doch der Weg der Musikerin war ihr nicht beschieden. Vielmehr zog es sie dann in die Schauspielerei. Doch ehe sie diesen Beruf auszu├╝ben begann, wurde sie Grafikerin. Sie spielte nur nebenbei als Laiendarstellerin, doch 1969 bekam sie eine Rolle am Wiener Ateliertheater, f├╝r die sie daraufhin auch eine Ehrung erhielt. Gustav Manker brachte sie ans Wiener Volkstheater und ab dann, war sie eine Schauspielerin, die┬ásich keine Sorgen um Anstellungen mehr machen musste und das obwohl sie anfangs sehr unkonventionell spielte. Dennoch wurde sie eine sehr beliebte Volksschauspielerin. Zu┬áihren Auftritten am Theater kamen welche in Film- und Fernsehproduktionen, sowie im H├Ârfunk.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 18. Oktober 2019) 
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück