Hinter Glas

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Barbara Enders
Bearbeitung:

Regie: Hans Niederführ
Regieassistenz: Emmy Kern

Darsteller: Christiane Erber (Freundin)
Hans Hais (Vater)
Keilholz (Milchmann)
Ernst Meister (Erzähler)
Hilde Nerber (Tochter)
Peter Neusser (Ulli)
Edritha Ragette (Frau Hacke)
Alma Seidler (Mutter)
Heinrich Trimbur (Herr Dahlen)
Musik: Otto Walter
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1965-03-19
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Die Mitglieder der Familie Braunthal machen einander trotz allem Reichtums das Leben zur Hölle. Ausbruchsversuche von Mutter und Tochter scheitern. Als der Vater, ein Säufer, stirbt, bleiben die Frauen allein zurück und werden einander weiter quälen.

 

Vier Instrumente im Gespräch. Sie verhalten sich wie eine Familie. Erzählen Liebesgeschichten, schlüpfen in verschiedenste Rollen (Vater, Mutter, Sohn, fremde Damen...), ergeben so ein Stimmengewirr der Episoden, Gedankenblitze und Träume: "Wann werden wir endlich begreifen, was wir alle wissen? Eine Sehnsucht verliert ihre Wert, sobald sie erfüllt ist".


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3773, Umfang (Seiten Scans): 64
Patenschaft:  


Seite zurück