Vorname: Ludwig
Nachname: Unger
Geburtsdatum: 1896
Kurzbiographie: Ludwig Unger war schon vor 1940 beim Rundfunk, obwohl dies in der Personalliste so nicht angemerkt ist. Jedochj scheint er im Heft "Hier Reichssender Wien..!" auf. Dies könnte daran liegen, dass er vielleicht als freier Mitarbeiter tätig war. Nach dem Krieg war er dann bei der RAVAG-Nachfolgeorganisation tätig. Er war dabei oft als Regisseur tätig.
zit.n.: "Hier Reichssender Wien..!" , S. 21 
interne Quellen:
Selbst-Karikatur aus Mikrophon Almanach 10 Jahre √Ėsterreichischer Rundfunk, Oktober 1934, S. 42
Personalliste RAVAG, Stand 16.11.45
Bild in "Hier Reichssender Wien..!" , S. 21
externe Quellen:  


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Regie: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Ackermann und der Tod, Der
Auf der Selbstm√∂rderbr√ľcke
Aus Kapellmeister Kreislers seltsamen Leben
Blasebalg, Der (K√ľchenjunge)
Bramarbas, Der
Bramarbas, Der
Bramarbas, Der (miles gloriosus)
Brief, Der
Bruderzwist in Habsburg, Ein
Demetrius
Doktor Simpel (ein Gerichtsdiener)
Don Carlos (Der Held)
Edgar Allan Poe
Ein Volk und seine Stadt
einsame Weg, Der
Elga
Faust
Fragment aus dem Trauerspiel: Robert Guiskard (Normannenprinz Robert)
Fremde, Der (The Passing of the Third Floor Back) (der Fremde)
gefesselte Prometheus, Der
Georg Heym
Geschichte Gottfriedens von Berlichingen mit der eisernen Hand
Glas Wasser, Das oder Ursachen und Wirkungen
Goetz von Berlichingen (Chronist)
große stille Leuchten, Das
Grubenungl√ľck
Hase Tausendsassa, Der (Hase Tausendsassa)
Hausmusik im alten Wien
Heinrich IV
Hirtenspiel, Ein
Insel im Strom (Der Diener)
Josef Kainz
Kabale und Liebe
Kammersänger, Der
Kammersänger, Der
Kärntner Paradeisspiel, Das
Käthchen von Heilbronn, Das
Kleiner Walzer in A-Moll (Deutscher)
König Heinrich der Vierte
K√∂nig Ottokars Gl√ľck und Ende
König Richard der Dritte (Geist Heinrich VI)
L'Onore (Klisternig)
Laune des Verliebten, Die
leidende Weib, Das
Locken Absalons, Die
Michail
Michelangelo (Raphael Sanzio)
Minne M√ľh umsonst, Der
Mitsommernacht "Nun aber kam Johannistag"
Mozart auf der Reise nach Prag
Mysterium von den klugen und den törichten Jungfrauen, Das
Nathan der Weise
√Ėsterreich
Osterspiel von Klosterneuburg, Das (Friedrich der Streitbare)
Rainer Maria Rilke
Romeo und Julia
Rose Bernd
ruhelose König, Der
Sarajevo
Sardanapal
saturnische Liebhaber, Der (Fredericci)
Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung
Schwanenweiß
Schwester Henriette (Männerstimme)
Shakespeare Legende
Sommer
Spiel mit dem Tode, Das (Charitschkin, Greisler)
Strausskonzert im Augarten (erster Student)
Stromabwärts
Tiroler Weihnachtsspiel (Melchior)
Tod des Empedokles, Der
Tod des Empedokles, Der
Tragödie von Perchtoldsdorf
treuer Diener seines Herrn, Ein
Und Pippa tanzt!
Unser Meer
versunkene Glocke, Die
Von des Herbstes flammender Kraft
Von Puppen, Marionetten und vom Kasperle
Wahrzeichen in Wien
Waldemar Urak sucht seine Frau (Bearbeitung)
Wenn wir Toten erwachen
Wider Willen oder Die Liebesfahrt der Scholaren
Wider Willen oder Die Liebesfahrt der Scholaren
Zauberflamme, Die (Haltelicht (Erste und zweite √úbertragung))
Zwischen Genf und Paris
zwölfte Stunde, Die (Stimme eines Unbekannten)
Bemerkungen:

unbezeichnet, aus: Radio Wien, 16.11.1928, S. 7/ II

Seite zurück