L'Onore

Untertitel: Hörspiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Franz Hiesel
Bearbeitung:

Regie: Julius Filip
Regieassistenz:

Darsteller: Franz Böheim (Domansky)
Christiane Erber (Ingrid)
Hans Franck (Kapitän)
Josef Hendrichs (Karl)
Michael Janisch (Matrose Anton)
Aglaja Schmid (L'Onore)
Kurt Sowinetz (Wesselik)
Elisabeth Stanchina (Frau Klenner)
Rolf Truxa (Stimme + Ansage)
Ludwig Unger (Klisternig)
Martha Wallner (Anna)
Guido Wieland (Kleeber)
Musik: Hans Hagen
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1958-12-08
Sendezeit:
Wiederholung: 1959-06-02
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Der kleine Beamte Karl wird von seiner realistischen - in die gemeinsame Tochter verliebten - Frau Anna unterdrückt. Er flüchtet sich in ein Traumleben mit dem Mädchen L'Onore, mit dem er auch eine Traumreise auf einem Schiff unternimmt. L'Onore ist die verkörperte Erinnerung an das Mädchen Anna, das er vor Jahren geliebt hat. Die Anna der Gegenwart freilich will nichts von Erinnerungen wissen, auch nichts von Träumen. Karl bleibt nur noch die Flucht zu L'Onore.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3444, Umfang (Seiten Scans): 51
Patenschaft:  


Seite zurück