Vorname: Marianne
Nachname: Gerzner
Geburtsdatum: 1914-09-26
Geburtsort: Wien, Ă–sterreich-Ungarn, heute Ă–sterreich
Sterbedatum: 1990-01-30
Sterbeort: Wien, Ă–sterreich
Kurzbiographie:
Marianne Gerzner war eine österreichische Schauspielerin, die Tanzunterricht erhielt und bei Max-Reinhardt Schauspiel studierte. Nach dem Krieg begann sie für das Volkstheater zu spielen und wirkte daneben auch in wenigen Hörspielproduktionen mit.
zit. n.: www.wien.gv.at (abgerufen am 24. März 2016)
interne Quellen: Zeitungsartikel: Bobby Bummler, inklusive schwarz-weiß Aufnahme, aus: Neue Zeit 09.03.1967 
externe Quellen:
Kurzbiographie von der Homepage der Stadt Wien
Teilnachlass im Bestand des Theatermuseum Wien
Teilnachlass im Bestand der Wien Bibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

allmächtige Feder!, Die (Esther Patridge)
Als unsere GroĂźen noch klein waren
Amerikanisches Märchen
Baracke des GlĂĽcks, Die (Frau StĂĽmpfel)
Belle Epoque (Frau von Holm)
Bilanz (Clara)
Bluthochzeit
böse Geist Lumpazivagabundus, Der (Gertraud)
Cupfinale
David und Goliath (Helene, seine Frau)
Dichter Nebel
Dogge des Millionärs, Die (Köchin)
dritte Gast, Der
Einfältigen von San Julia, Die
Eiszeit (altes Fräulein)
EntsĂĽhnung, Die (Mutter Woitzki)
Es steht geschrieben (Frau)
Fjodor und Anna (Anna, seine Frau)
Fritz und Franz, die Heinzelmännchen
FĂĽllfeder, Die
Geheimnisvolle Teppich, Der
gläserne Pantoffel, Der
Graue, Der (Selma)
gutmĂĽtige Teufel, Der (Fulminaria)
Herkules und der Stall des Augias
Herzog Arnos Krieg (Zofe)
Himmel voller Geigen, Der (Frau Bredel, ihre Mutter)
Hochzeitsreise ohne Mann
Ich mach dich glĂĽcklich
Immer sind die Männer schuld (Adele Gebhardt)
Ist Geraldine ein Engel?
Jörgl, der Seppl und der Poldi
Kinder senden Kinder hören!
Kleiner Bahnhof im Nebel (Frau d.Kaufmanns)
ledige Hof, Der (Therese, Tochter der Kammleitnerin)
Legende am Donaukanal
Leinen aus Irland (Martha, seine Tochter)
Liebe kleine Susi
Liola (Gesa)
neue Wohnung, Die (Rosalia)
Orvet (Frau Camus)
Pankraz und Eva (Das alte Weib)
Pater Flanagans schwierigster Fall
Prozess um des Esels Schatten, Der (Krobyle, seine Frau)
Rache der Wahrheit, Die (Amiane)
Reise in die Steiermark, Die (Gaiglin)
Robinson soll nicht sterben (Mrs. Cantley)
Rosse
Salto Mortale (Frl.Deubner)
Schultag, Der oder Cäcilie (Dr. Karoline Pauly)
Stadtpark (Alice Berger)
Ăśberlebende, Die (Concierge)
umgekehrte Freit´, Die (Brigitte, Leopold Eisners Weib)
Unbedeutende, Der
Vater Marojes Dukaten
verlorene Tochter, Die
Was ihr wollt (Maria)
Wie es euch gefällt
Wiegenlied
Wien bleibt Wien
Zu ebener Erde und im ersten Stock oder Die Launen des GlĂĽcks (Sepherl, sein Weib)
Zwischenlandung in Orly (Emma seine Frau)
Bemerkungen:


Seite zurück