Zwischenlandung in Orly

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Herbert Zand
Bearbeitung: Diana Canetti
Helmut Froschauer (Bearbeitung)

Regie:
Regieassistenz: Peter Koller

Darsteller: Renate Bernhard (Michele seine Nichte)
Wolfgang Duscha (Direktor des FrachtbĂĽros)
Christian Futterknecht (Monsieur Dujardin)
Marianne Gerzner (Emma seine Frau)
Ilse Hartfeld (Genevieve, Groundhostess in Orly)
Robert Hauer-Riedl (Captain Eddie Miller)
Peter Hey (Sir Douglas Moore, deren Jugendfreund)
Manfred Jaksch (Zollbeamter)
Peter Neusser (Polizeibeamter)
Helmut Nymec (Paul sein Sohn)
Rudolf Rösner (Albert Petit)
Michael Toost (Monsieur Brissac, ein Filmproduzent)
Traute Wassler (Gloria, alternde Dame)
Robert Werner (Monsieur Boreau, ein Gangster)
Musik:
Ausführende (Tätigkeit): Ingrid Mayer (Schnitt)
Tontechnik: Friedrich Javorsky

Erstsendung: 1977-01-19
Sendezeit: 17:10-18:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung: ORF-N
Inhalt:

Hektisches Treiben am Flughafen von Orly. Gestresste Passagiere, genervte Stewardessen und dringliche Durchsagen in den Hallen. Mitten in dieser Schnelllebigkeit: langanhaltende Gefühle - Stewardess Michèle ist nun schon fast ein Jahr in Captain Eddie Miller verliebt. Doch nicht nur in ihn, sondern auch in die Vorstellung, mit ihm rund um die Welt zu fliegen und immer etwas Neues zu erleben. Michèles Onkel Albert Petit stellt sich jedoch ein anderes, gesetzteres Leben für seine Nichte vor und möchte lieber den biederen Bankleiter Dujardin an ihrer Seite sehen. Aber das ist nicht seine einzige Sorge: Albert selbst ist schon seit Jahren im Frachtbüro des Flughafens beschäftigt. Für nur wenig Verdienst geht er seiner Arbeit gewissenhaft nach und so fällt ihm eines Tages ein verdächtiges Paket auf. Bevor er sich's versieht, steckt Albert mitten in einem Kriminalfall.


WeiterfĂĽhrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4413, Umfang (Seiten Scans): 37
Patenschaft:  


Seite zurück