Vorname: Oskar
Nachname: Wegrostek
Pseudonym: - Wegerl
Geburtsdatum: 1907-10-06
Geburtsort: Wien, √Ėsterreich-Ungarn
Sterbedatum: 1972-06-11
Sterbeort: Wien, √Ėsterreich
Ehefrau: Erna Schickel
Kurzbiographie:
Oskar Wegrostek war ein österreichischer Schauspieler in den Bereichen des Film, Theater und Radio. Hauptspielstätte war das Volkstheater in Wien, dem er bis zu seinem Lebensende treu blieb. Privat war er mit der Schauspielkollegin Erna Schickel verheiratet.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 29. Jänner 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia.org
Information der Friedhöfe Wien GmbH
Foto im Bestand der √Ėsterreichischen Nationalbibliothek
Foto, aus dem Bestand der √Ėsterreichischen Nationalbibliothek, aus: Welt-Illustrierte. 05.10.1947, Nr. 40, S. 14


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

3. November 1918 (Dritter November 1918)
Albert Lortzing
Als unsere Großen noch klein waren
Als unsere Großen noch klein waren
Am ungenauen Ort (Balduin)
Angelika Kauffmann, die kleine, später die große Malerin
Angriff der Haie (Dr. Mitrovic/Bauer)
Armut
Auf Raimunds Zauberinsel (Bustorius)
Auferstehungstag
Augustule, der Traumdiener
Barke von Gawdos, Die
Bauer als Millionär, Der
Bauer als Millionär, Der
Biene Maja und ihre Abenteuer, Die
Blumenkorso
böse Geist Lumpazivagabundus, Der (Tischler Hobelmann)
Bramarbas, Der
Bräutigam, Der (Bibi Strohwammerl)
Bräutigam, Der (Bibi Strohwammerl)
B√ľrger von Wien, Die
Caesar
Conversation im Paradeisgartel, Die
Damenspende, Die
Dichter Nebel
Dorfschwalbe aus √Ėsterreich
Elfenmärchen, Ein
Emilie
erste Osterhäschen, Das
Es steht geschrieben (Mönch Maximilian)
Es war einmal ein Esel
Franz Leibenfrost - Gastwirt und Menschenfreund
Gafleiner, Der
Gänsehäufel
Geigerkrieg im alten Wien
Genie, Das
Geschichte von Vasco, Die (Korfan)
Gottes liebe Kinder
Graue Menschen - goldene Schuhe
grobe Hemd, Das
Gr√ľndlichmachen
Hamlet von Penzing, Der
Harfe, Die (Direktor)
Heinrich IV (Klaue, Gerichtsdiener)
Herr dieses Hauses, Der
Herr von Nigerl, Der (Eduard Pötzl zum 100. Geburtstag)
Hinter den Spiegeln (Wachtmeister)
Illusion (Vereinsbruder)
Im schönsten Wiesengrund (Sahler)
Impresario von Smyrna, Der
In der stillen Seitengasse
In einer Nacht (Kovacs)
Jörgl, der Seppl und der Poldi
Jörgl, der Seppl und der Poldi
Jörgl, der Seppl und der Poldi
Karli, Franzi und die drei kleinen Bären in Schönbrunn
Kasperl und der Osterhase
Kasperls Reise mit Nikolo und Krampus
Kinder, Die (Hofrat Prof. Dr. Ignaz Scharizer)
kluge Wienerin, Die (Marcianus)
Kommissar Schimmelpilz (Kriegskommissar Schimmelpilz)
König Drosselbart
Korea: Koreanisches Fr√ľhlings-M√§rchen von den Schw√§lbchen. Nach einer Erz√§hlung
Krampus, Der (Dimpfl)
Kyselak
Lasst den Bass ins Sendehaus
Legende am Donaukanal
lustigen Musikanten, Die
Magellans Fahrt (Maat)
Mann aus dem Express, Der
modernen Bremer Stadtmusikanten, Die
Moral (Kommerzienrat Bolland)
Mr. D. verlässt die Erde
Neue Burlesque - Etwas zu lachen (Moritatensänger)
neue Chauffeur, Der
neue Wohnung, Die (Hausmeister)
Neun Zeilen Nonpreille
Novemberfang, Der
Nur keck (Holzstamm)
Nur Professor Magrassi kann helfen!
Orient-Express
√Ėsterreichische Nobelpreistr√§ger
√Ėsterreichisches Schattenspiel
Pankraz und Eva (Holzknecht Bartl)
Peterls Dampfwagenfahrt
Pratermärchen
Recht und Besitz
Sagen aus √Ėsterreich
Sagen aus √Ėsterreich
Sagen aus √Ėsterreich
Salto Mortale (Kellner)
Schnackerlball, Der
Schneider treibt den Teufel aus, Der
Sch√ľtzling, Der
Schwalben sitzen auf dem Draht, Die
Sehns des is Weanerisch
Seine Hochwohlgeboren, der Herr Hausmeister
Smaragdkette des Radja von Badoeng, Die
Stadtpark (Rudolf Hofstedter sen.)
Straßenmusik
Streichholz unterm Bett, Das
sympathische Amtsschimmel, Der
Teo (Leitner, Metalldreher)
Teo (Leitner, Metalldreher)
Tiger Jussuf, Der (Bäckermeister Richard Mattison)
unsterbliche Wurstel, Der oder Prater-Kasperls Leid und Freud
Urlaubserlebnisse
Von uns Dahoam
Was das Alt-Wiener Porzellan erzählt
Was die drei Sonntagskinder erlauschten
Welle 13
Welt steht auf kein¬īn Fall mehr lang, Die
Wie aus dem Osterhasen ein Schihase wurde
Wie der Kasperl zur Welt kam
Wien bleibt Wien
Wien bleibt Wien
Wien bleibt Wien
Wien bleibt Wien
Wiener Panoptikum
Wiener Panoptikum
Wiener Panoptikum
Wiener Panoptikum
Wiener Panoptikum (Sprecher)
Wiese, Die (Klee und Direktor)
Wir fahren in das neue Jahr
Wunder von Wien, Das (Hofrat)
Bemerkungen:

Aufn. Kammerspiele, aus: Welt-Illustrierte. 05.10.1947, Nr. 40, S. 14

Seite zurück