Magellans Fahrt

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Laurie Lee
Bearbeitung: Erich Fried

Regie: Herbert Brunar
Regieassistenz: Peter Leidenfrost
Riki Stollberg

Darsteller: Georg Bucher (Cartagena)
Peter Czeike (Enrique, ein Sklave Magellans)
Curt Eilers (Juiz de Mend)
Gustaf Elger (Espinoza)
Karl Fochler (Alvarez)
Wolfgang Gasser (Seemann)
Hermann Franz Giese (4. Zähler)
Hans Gratzer (2. Stimme)
Hans Hais (Magellan)
Fritz Holzer (Kapitän)
Manfred Inger (Mesquita, ein Vetter Magellans)
Peter Jost (Juan Serrano)
Josef Krastel (Bettler)
Ingrid Malinka (Mädchen)
Ernst Meister (Juan Carvalho)
Alfred Pfeifer (1. Stimme)
Ingo Rau (3. Zähler)
Erich Schenk (2. Marinero)
Hannes Schiel (Gaspar Quesada)
Edd Stavjanik (1. Marinero)
Alfred Traxler (1. Zähler)
Joe Trummer (2. Zähler)
Oskar Wegrostek (Maat)
Oskar Willner (Sebastiano de Ulano)
Musik: Otto Walter
Ausführende (Tätigkeit): Helga Diwodkay (Schnitt)
Tontechnik: Josef Doffek

Erstsendung: 1963-11-29
Sendezeit: 19:35-21:00
Wiederholung: 1998-10-06
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Titel "Magellans Fahrt" in der Originalansage ausgesprochen: "Machéljans Fahrt".
Im Jahr 1522 erzählt einer der Überlebenden von Magellans Weltumseglung einem Blinden Bettler die Geschichte dieser Fahrt. Damals sind von den 280 Seeleuten, die daran teilnahmen, nur 18 heimgekehrt.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3741, Umfang (Seiten Scans): 63
Patenschaft:  


Seite zurück