Vorname: Manfred
Nachname: Inger
Geburtsdatum: 1907-01-01
Geburtsort: Wien, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1984-07-25
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Manfred Inger, geboren als Manfred Ignacz, der sich später im US-amerikanischen Fred Lorenz nannte und schrieb, war ein österreichischer Theater– und Filmschauspieler sowie Kabarettist. Er begann in den 1920er Jahren zu spielen, kam aber erst in den 1930er Jahren an Wiener Theater. 1938, mit dem "Anschluss" Österreichs an das Dritte Reich, musste er, da er wegen jüdischer Verwandtschaft eine Verfolgung zu erwarten hatte, das Land verlassen. Er floh über die Niederlande in die USA. Auch dort spielte er weiterhin auf Theaterbühnen und überbrückte somit erfolgreich die Zeit, bis er wieder 1949 nach Österreich kam. Ab dann wirkte er auch im Filmgewerbe mit. Daneben hatte er auch Auftritte im Hörfunk.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 08. April 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück