Vorname: Ulli
Nachname: Fessl
Geburtsdatum: 1942-01-05
Geburtsort: Linz, Drittes Reich, heute ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Ulli Fessl ist eine ├Âsterreichische Schauspielerin, die an der┬áSchauspielschule Krauss studierte, nachdem sie schon erste Auftritte in einem kleinen Theater absolviert hatte. Am Beginn der 1960er Jahre kam sie ans Wiener Burgtheater und wirkte dort ├╝ber vierzig Jahre lang. Neben der Arbeit an diversen B├╝hnen hat sie auch im H├Ârfunk, aber vor allem im Fernsehen, auch Auftritte gehabt.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 21. M├Ąrz 2016)┬á
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Stab: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Alle vier Damen im Spiel
Alles will den Propheten sehen
Ballade vom nackten Mann, Die
Besetzung des Hauses (Therese Krones)
Defraudanten, Die (Inaja)
Don Juan kommt aus dem Krieg
Folgen eines Freispruchs
Friedensspiel, Das (Werbespot)
Generalbeichte (Carla)
gestohlene Mord, Der (Agafga)
Gott strafe Lesskott (Angela)
Herr Job (Heidemarie)
Herr Josef, Der (Mary)
Jugend ohne Gott Teil I. und Teil II. (Eva)
Kafkagasse 4 (Serviererin)
Kies f├╝r Mama (Daphne)
kleine L├╝ge, Eine
Komplizen, Die (Edmonde Pampin)
Paarlauf (Margit, seine Frau)
Paket f├╝r Krause, Ein
Panoptikum
Schatten des letzten Tages, Der (Gina K├Ârner)
Stimme des Gerichts, Die (Evelyne)
System 1999 (Automat und Programmstimme)
Teufel bei der UNO, Der (Samantha)
Teufelsm├╝hle am Wienerberg, Die
Vierundzwanzigmal "Na" (24 mal Na) (Maschinschreiberin)
Weder Lorbeerbaum noch Bettelstab
Weihnachtskarpfen Ferdinand, Der (Graziella)
weite Land, Das (Adele, seine Frau)
Zu wahr, um sch├Ân zu sein (Patientin)
Bemerkungen:


Seite zurück