Vorname: Hilde
Nachname: Sochor
Geburtsdatum: 1924-02-05
Geburtsort: Wien, √Ėsterreich
Sterbedatum: 2017-05-31
Sterbeort: Wien, √Ėsterreich
Ehemann: Gustav Manker
Tochter: Katharina Manker
Sohn: Paulus Manker
Kurzbiographie:
Hilde Sochor¬†war eine √∂sterreichische Schauspielerin und war √ľber 60 Jahren am Wiener Volkstheater t√§tig. Sie studierte anf√§nglich Publizistik, dann Theaterwissenschaft dazu, doch¬†sie nahm nebenbei Schauspielunterricht am Prayner Konservatorium bei Leopold Rudolf und Wolfgang Heinz. Noch ehe sie die Schauspielausbildung beendet hatte, sammelte sie B√ľhnenerfahrung bei kleineren Projekten, beispielsweise beim "Studio der Hochschulen". 1948 feierte sie ihr gro√ües Deb√ľt an den Wiener Kammerspielen. Sie spielte sp√§ter auf diversen in- und ausl√§ndischen B√ľhnen. Privat war sie mit Gustav Manker verheiratet und hatte mit ihm drei Kinder, zwei davon wurden ebenfalls Schauspieler, n√§mlich¬†Katharina Scholz-Manker und Paulus Manker.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 15. Februar 2016), sowie: www.wien.orf.at (abgerufen am 06. Juni 2017)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Nachruf ORF


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Abenteuer des Herrn Alphonse
böse Geist Lumpazivagabundus, Der (Brillantine + Reserl)
Don Juan kommt aus dem Krieg
Dreiunddreißig (Prostituierte)
Eunuch, Der (Pythias, eine Magd)
Frau Zacherl, Witwe (Kuchwalek)
Freiheit in Krähwinkel (Emerenzia)
Geburtstag (Großmama)
Heimarbeit (Risa Nekam, Hausmeisterin)
Herr Job (Frl.Bummel)
Jesus von Ottakring (Frau Anger)
Journalisten, Die (Lotte, seine Frau)
Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter (Gackermaier Leopoldine)
Kellerzimmer, Das (Mrs.Baines)
konfuse Zauberer, Der
Konzert, Das (Delfine Jura)
Kratochwil, Die (Frau Schimek)
lebende Leichnam, Der (Anna Pawlowna, Lisas Mutter)
Leibgardist, Der (Mamma)
letzten Stunden der Menschheit, Die oder Ein schöner Sonntag (Kathy Schradl)
Morgen geht¬īs uns gut!
Mummenschanz (Frau Danika Lapkin)
neue Wohnung, Die (seine Frau)
Rosse (die Försterin)
Sorgen ohne Not und Not ohne Sorgen (Frau Linse)
Sperrsechserl, Das
Stadtpark (Franziska, ihre Tochter)
Talisman, Der (Flora Baumscheer, Gärtnerin)
Teo (Fanni, seine Frau)
Teo (Fanni, seine Frau)
Teufelsm√ľhle am Wienerberg, Die (Marie, sein Weib)
verhängnisvolle Faschingsnacht, Die (Nani)
Verhör der Lukullus, Das (Fischweib)
Vierundzwanzigmal "Na" (24 mal Na) (Maschinschreiberin)
Vitrine, Die
Weder Lorbeerbaum noch Bettelstab (Therese, seine Frau)
Bemerkungen:


Seite zurück