verh├Ąngnisvolle Faschingsnacht, Die

Untertitel: Posse mit Gesang in drei Aufz├╝gen von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Johann Nestroy
Bearbeitung:

Regie: Uwe Berend
Regieassistenz: Hilde Antensteiner

Darsteller: Inge Altenburger (Rosine, Kammerjungfrau)
Elisabeth Andergast (Frau Regerl)
Erna B├Âhm (Frau M├╝hlerin)
Anita Dressler (Frau von Schimmerglanz)
Maria Englstorfer (Frau Everl)
Julia Gschnitzer (Katherl)
Peter Hey (Tatelhuber)
Michael Janisch (Jakob)
Karl Krittl (Schneck, Nachtw├Ąchter)
Walter Langer (Heinrich)
Lotte Ledl (Helene)
Heinz Petters (Lorenz, Holzhacker)
Helmut Randers (Bedienter)
Albert Rolant (Herr von Geck)
Rudolf R├Âsner (Gottlieb Taubenherz)
Albert Rueprecht (Philipp)
Hilde Sochor (Nani)
Brigitte Swoboda (Sepherl)
Joe Trummer (Luchs, Nachtw├Ąchter)
Musik: Wenzel M├╝ller
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Hildegard Billy (Schnitt)
Tontechnik: Wilhelm Striegel

Erstsendung: 1974-04-27
Sendezeit:
Wiederholung: 2008-02-05
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

In der Nacht des Faschingmontag ereignen sich in der Familie Dattlhuber in Wien die unglaublichsten Dinge, auch das hei├čgeliebte und verw├Âhnte Baby wird entf├╝hrt, doch am Ende renkt sich alles wieder ein, die Unschuldigen werden rehabilitiert und belohnt, die Gauner erhalten ihre Strafe und die Richtigen kommen zusammen.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4046, Umfang (Seiten Scans): 92
Patenschaft:  


Seite zurück