Mummenschanz

Untertitel: Groteske von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Lev Berinskij
Bearbeitung: Stephan Stroux (Bearbeitet)
Jiri Vrba

Regie: Edwin Zbonek
Regieassistenz:

Darsteller: Heribert Aichinger (Nikita)
Traute Aum├╝ller (Jekaterina)
Leopold Hainisch (Goldmann)
Ferdinand Kaup (Kolja, sein Sohn)
Tom Krinzinger (Alexej)
Heinz Marecek (Malachov)
Hans Muliar (Ivan Chabrovic)
Peter Neusser (Kozakov)
Herbert Propst (Dernov)
Helmut Schleser (Pavlov)
Hilde Sochor (Frau Danika Lapkin)
Kurt Sowinetz (Sekret├Ąr)
Kitty Speiser (Mascha)
Eugen Stark (Lensky)
Alfred Traxler (Polizist)
Joe Trummer (Davydov)
Grete Zimmer (Jelisaweta, seine Frau)
Musik: Herbert Prikopa
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1970-02-09
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
In einem entlegenen Gouvernement des alten Ru├čland haben die Revolution├Ąre Zuflucht gefunden, Unter dem korrupten Gouverneur f├╝hlen sie sich sicher. Der Gouverneur selbst freilich sowie seine Beamten beziehen eifrig gro├če Summen von der Regierung, um die Revolution├Ąre zu bek├Ąmpfen. Aus Angst, da├č man ihnen auf die Schliche kommt, wird beschlossen, ein Attentag auf den Gouverneur zu fingieren, was nat├╝rlich zu vielen Verwirrungen f├╝hrt. Vor allem, weil die Revolution├Ąre pl├Âtzlich wirklich revoltieren wollen. Am Ende freilich bleibt die Korruption erhalten.

Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3952, Umfang (Seiten Scans): 62
Patenschaft:  


Seite zurück