Vorname: G√ľnter
Nachname: Haenel
Geburtsdatum: 1898-05-01
Geburtsort: Dresden, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1996-03-05
Sterbeort: Baden, Nieder√∂sterreich, √Ėsterreich
Sohn: Nikolaus Haenel
Kurzbiographie:
G√ľnther Haenel war ein √∂sterreichischer Regisseur, Theaterdirektor und Schauspieler, der nach dem Kriegsdienst im Ersten Weltkrieg als Schauspieler zu arbeiten begann. In der NS-Zeit wirkte er als Theaterregisseur, und das obwohl er dem Nationalsozialismus nicht positiv eingestellt war. Er war politisch gesehen links eingestellt und das lie√ü er auch erkennen, doch seine Verdienste im Ersten Weltkrieg sch√ľtzten ihn vor Repressionen. Nach dem Krieg arbeitete er als Regisseur weiter und bekam die Regiet√§tigkeit am Wiener Volkstheater und danach sogar am Burgtheater, wo er aber auch weiterhin als Schauspieler auftrat.¬†Privat war er mit¬†Maria Gabler verheiratet und hatte gemeinsam mit ihr einen Sohn, Nikolaus Haenel, der ebenfalls Schauspieler wurde.¬†
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 30. März 2016)  
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Anne Frank - Spur eines Kindes (Herr Kaphlius)
arme Heinrich, Der
blaue Boll, Der (Holfreter)
Doppelheilige, Der (der Mönch)
Dr. med. Hiob Pr√§torius Facharzt f√ľr Chirurgie und Frauenleiden (Herr Shunderson)
Drei ehrenwerte Herren (Dr. Witt)
Es steht geschrieben (Jean Mathison)
Gast aus Brasilien, Ein
Geschichte von Vasco, Die (Caesar)
gute Gott von Manhattan, Der (Der gute Gott)
Juarez und Maximilian (Tomas Meja)
j√ľngste Tag, Der
Kaiser von Portugallien, Der (Jan Anderson)
Lilofee (Schnaars)
Macht der Finsternis, Die (Akim, Nikitas Vater)
Nachtfahrt (Der Vater)
Puppe, Die (Priester)
Santa Cruz (Schreiber)
Seuche, Die (Nemtschak)
Sorgen ohne Not und Not ohne Sorgen (Magister Schnudrian)
Ulla Windblad (Morvitz)
Um die neunte Stunde (Priester)
Viadukte, Die (Marcel)
Wallenstein (Baptista Seni)
Bemerkungen:


Seite zurück