Lilofee

Untertitel: Ballade in f├╝nf Bildern
Sendefolge:

Autor/Autorin: Manfred Hausmann
Bearbeitung:

Regie: Erich Neuberg
Regieassistenz:

Darsteller: Erika Bergh├Âfer (Lilofee)
Lona Chernel (1. M├Ądchen)
G├╝nter Haenel (Schnaars)
Hilde Nerber (Frl. Schnakenberg)
Franz Pfandler (Smolk von Brake)
Walther Reyer (Fridolin)
Otto Schenk (Jorem)
Dagny Servaes (Frau Klindwoort)
Kurt Sowinetz (Kulle)
Gisa Uhlir (2. M├Ądchen)
Musik: Felix Schleiffelder
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1956-02-15
Sendezeit:
Wiederholung: 1958-09-11
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Das vertr├Ąumte M├Ądchen Lilofee hat Angst vor dem Leben und so verspricht sie Herrn Smolk, dem Wassermann aus der Weser, seine Frau zu werden. Doch unmittelbar danach lernt sie den Seemann Fridolin und die Liebe kennen. Als Lilofee sich jedoch von Fridolin verraten glaubt, steigt sie zu Smolk in die Weser hinab. Ein Jahr sp├Ąter darf sie ihre Mutter besuchen und trifft dort Fridolin, der sie nicht vergessen konnte und ihr seine Liebe beteuert. Schon will Lilofee bei ihm bleiben, da erscheint Smolk und erinnert sie an ihr kleines Kind. Lilofee kehrt in die Weser zur├╝ck.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: gebundenes Manuskript
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3275, Umfang (Seiten Scans): 93
Patenschaft:  


Seite zurück