Vorname: Otto
Nachname: Schm├Âle
Geburtsdatum: 1890-02-23
Geburtsort: Frankfurt am Main, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1968-04-12
Sterbeort: Mondsee, Ober├Âsterreich, ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Otto Siegfried Schm├Âle war ein deutscher Schauspieler. 1910 gab er sein Deb├╝t in Koblenz. Im Ersten Weltkrieg diente er als Soldat, konnte aber danach wieder an seine Karriere ankn├╝pfen und ging im Jahr 1920 nach Wien ans Burgtheater. Er wechselte dann als Volkstheater, bei dem er ├╝ber ein Jahrzehnt war, doch er ging danach wieder ans Burgtheater, an dem er dann bis zu seinem Tod blieb. Er spielte nebst dem Theater auch in Filmen, vor und nach dem Zweiten Weltkrieg, sowie im H├Ârfunk mit.
zit. n: www.wikipedia.org (abgerufen am 10. Februar 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Otto Schm├Âle starb, aus: Kurier 16.04.1968
Zeitungsartikel: Otto Schm├Âle gestorben, aus: Presse┬á16.04.1968
Zeitungsartikel: Kammerschauspieler Otto Schm├Âle ÔÇá, aus: KFB Mai 1968
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Antigone
Bruderzwist in Habsburg, Ein (Oberst Ramee)
Demetrius (Mnischek)
Fall Pannicke, Der (Der Staatsanwalt (Erste und zweite Auff├╝hrung))
Flucht, Die (Hans Bretaner)
K├Ânig Ottokars Gl├╝ck und Ende (Milota)
Nacht liegt hinter uns, Die
Nathan der Weise (Derwisch)
Paradiesg├Ąrtlein, Das (Postmeister Polsterl)
Rosmersholm
Stella (Verwalter)
Woyzeck (Hauptmann)
Bemerkungen:


Seite zurück