Antigone

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Friedrich H├Âlderlin
Bearbeitung:

Regie: Heinz Schulbaur
Regieassistenz:

Darsteller: Raoul Aslan
Erich Auer
Maria Eis
Wolfgang Heinz
Dora Miklosich (Antigone)
Otto Schm├Âle
Hans Siebert
Emilia Sindelar
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1951-10-13
Sendezeit:
Wiederholung: 1953-11-07
Sendeanstalt: Radio-Wien (RAVAG II, nach 1945)
Abteilung:
Inhalt:

Der Autor ben├╝tzt den bekannten griechischen Mythos der Kinder des Oedipus - Antigone, Ismene, Polyneikes und Eteokles - um sich den Problemen der zeitgen├Âssischen Existenz zu stellen. F├╝r die Fabel seines St├╝ckes w├Ąhlt Jovanovic das Motiv der belagerten Stadt aus Euripides' "Die Ph├Ânizierinnen" und konfrontiert uns mit der zeitlosen Thematik von Ha├č und Krieg, die ├╝ber Liebe und Frieden siegen, und liefert damit auch eine Parabel f├╝r die gegenw├Ąrtige Situation im ehemaligen Jugoslawien.

Dusan Jovanovic wurde 1939 geboren , arbeitet als vielfach ausgezeichneter St├╝ckeschreiber und Theaterregisseur.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_2548, Umfang (Seiten Scans): 61
Patenschaft:  


Seite zurück