Vorname: Friedrich
Nachname: Hölderlin
Geburtsdatum: 1770-03-20
Geburtsort: Lauffen am Neckar, Herzogtum Württemberg, heute Deutschland
Sterbedatum: 1843-06-07
Sterbeort: Tübingen, Königreich Württemberg, heute Deutschland
Kurzbiographie:
Johann Christian Friedrich Hölderlin zählt zu den bedeutendsten deutschen Schreibern seiner Zeit. Er studierte und wurde nach dem Studium als Hauslehrer tätig. Nachdem bei ihm eine psychische Erkrankung diagnostiziert worden war und er deshalb behandelt wurde, durfte er das Klinikum verlassen und kam als Untermieter in einen Haushalt, wo er als Schriftsteller weiterarbeitete.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 07. April 2016)
interne Quellen: Zeitungsartikel: Heilige Nüchternheit, aus: FAZ 12.11.1968 
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück