Vorname: Raoul
Nachname: Aslan
Geburtsdatum: 1886-10-16
Geburtsort: Thessaloniki, Osmanisches Reich, heute Griecenland
Sterbedatum: 1958-06-17
Sterbeort: Litzlberg, Gemeinde Seewalchen am Attersee, Österreich
Ehemann: Tonio Riedl
Kurzbiographie:
Raoul Aslan, eigentlich Raoul Maria Eduard Karl Aslan-Zumpart, war ein Schauspieler der jahrelang in Österreich tätig war. Er wuchs in Deutschland auf und interessierte sich früh für die Schauspielerei. Er erhielt privaten Unterricht und konnte dann sein erstes größeres Engagement erhalten. Der schauspielerische Durchbruch kam aber erst im Jahr 1917 in Wien, wo er drei Jahre später am Burgtheater angestellt wurde. Er wirkte in extrem wenigen Filmen mit, war aber im Hörfunk ein oft gehörter Sprecher der Nachkriegszeit. Er war ab 1945 auch Direktor des Burgtheaters, da er den Zweiten Weltkrieg politisch unbefleckt überstanden hatte. Privat war, das war auch zu seiner Lebzeit bekannt und toleriert, homosexuell und lebte jahrelang mit dem Schauspielkollegen Tonio Riedl zusammen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 22. Februar 2016) 
interne Quellen: Karikatur gezeichnet von Goltz, aus: Radio Wien, 18.06.1937, S.05
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Familienkorrespondenz im Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek
Teilnachlass im Bestand des Theatermuseums Wien


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Setzer, aus: Radio Wien, 20.01.1933, S. 06

Seite zurück