Vorname: Hanns Ernst
Nachname: J├Ąger
Geburtsdatum: 1910-01-01
Geburtsort: Wien, ├ľsterreich-Ungarn, heute ├ľsterreich
Sterbedatum: 1973-08-15
Sterbeort: M├╝nchen, Deutschland
Kurzbiographie:
Hanns Ernst J├Ąger war ein ├Âsterreichischer Schauspieler und H├Ârspielsprecher, der Jura und Medizin studierte und im Jahr 1937 als Schauspieler deb├╝tierte. Er spielte an diversen deutschsprachigen Theatern, auch w├Ąhrend der Kriegszeit, musste dann aber einr├╝cken und geriet in Kriegsgefangenschaft. Nach der Entlassung aus eben dieser, wurde er wieder als Schauspieler t├Ątig. Neben den T├Ątigkeiten auf der B├╝hne begann er auch f├╝r Filme zu spielen und in H├Ârspielen zu sprechen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 08. April 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Abendstunde im Sp├Ątherbst (Autor)
Auf Raimunds Zauberinsel (Moisasur)
Es steht geschrieben (Johann Bockelson von Leyden)
Frankenburger W├╝rfelspiel, Das (zweiter Ankl├Ąger)
Heinrich IV (Heinrich Percy, sein Sohn)
Jahr Lazertis, Das (Richards)
Marschall Ney (Marschall Ney)
Mit eigenen Augen (Christopher)
Ole oder Hat der Mensch das Recht, Eier zu essen? (Baron)
Orvet (Georges)
Um die neunte Stunde (Simon von Cyrene)
Wir sind mitten in der Operation (Dabek)
Zeit des Gl├╝cks (Daniel)
Bemerkungen:


Seite zurück