Wir sind mitten in der Operation

Untertitel: Ostry Dyzur
Sendefolge:

Autor/Autorin: Jerzy Lutowski
Bearbeitung: Wolfgang Mika (√úbersetzung)
Heinz Schwitzke (Bearbeitung)

Regie: Herbert Fuchs
Regieassistenz:

Darsteller: Dieter Borsche (Dr. Osinski)
Karl Fochler (Brosz)
Hanns Ernst Jäger (Dabek)
Michael Janisch (Pierchzala)
Lotte Ledl (Anna)
Gertrud Ramlo (Sr. Sofie)
Hans Raimund Richter (Dr. Korgut)
Johannes Schauer (Wielgrosz)
Willy Schumann (Prof. Machewicki)
Musik: Otto Walter
Ausf√ľhrende (T√§tigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1958-12-19
Sendezeit:
Wiederholung: 1959-04-07
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Dr. Osinski, Chirurg in einem polnischen Provinzspital, in seinem Beruf ungemein geschätzt, gilt als politisch unverläßlich. Ein leitender Funktionär der KP, zufällig in der Stadt, wird bei ihm eingeliefert, nur eine rasche Operation kann dessen Leben retten. Man mißtraut Osinski, will einen anderen Chirurgen herbeiholen, der jedoch zu weit entfernt wohnt. Osinski selbst gerät in einen Gewissenskonflikt, doch dann besinnt er sich und operiert.


Weiterf√ľhrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3472, Umfang (Seiten Scans): 56
Patenschaft:  


Seite zurück