Vorname: Fritz
Nachname: Grieb
Geburtsdatum: 1929-01-09
Geburtsort: Wien, √Ėsterreich
Sterbedatum: 2007-06-22
Sterbeort: P√∂chlarn, Nieder√∂sterreich, √Ėsterreich
Kurzbiographie:
Fritz Grieb war ein √∂sterreichischer Schauspieler, der die Schule abbrach und Schauspielunterricht am Max-Reinhardt-Seminar nahm.¬†Er begann danach an diversen "Kellertheatern" zu spielen und arbeitete sich auf immer gr√∂√üere Schauspielb√ľhnen. Daneben arbeitete er auch als Radio-H√∂rspiel- und Werbesprecher.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 29. März 2016) 
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Dreiunddreißig (Lehrer)
Frau Zacherl, Witwe (Wilfried K.)
Gewonnen (Jonty)
Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter (Sprecher)
Kopf des Georg Friedrich Händel, Der (G.F.Hände, Kopist)
letzten Tage der Menschheit, Die
Rosse
Rumpelstilzchen
Teufel in Raiten, Der (Remigius Bichler, Professor der Entomologie)
Timon von Athen (ein Maler)
weiße Krankheit, Die (1. Assistent)
Werk der Artamonows, Das
Bemerkungen:


Seite zurück