wei├če Krankheit, Die

Untertitel: Bila Nemoc
Sendefolge:

Autor/Autorin: Karel Capek
Bearbeitung: Fred Seidler (├ťbersetzung)

Regie: Vaclav Hudecek
Regieassistenz:

Darsteller: Elisabeth Danihelka (Tochter)
Peter Fricke (Sohn)
Fritz Grieb (1. Assistent)
Heinz Grohmann (Dr. Gal├Ęn)
Julia Gschnitzer (Mutter)
Josef Hendrichs (Vater)
Franz Katzinger (2. Assistent)
Hanns Krassnitzer (Pr├Ąsident)
Helmut Lex (Adjudamt)
Fred Liewehr (Prof. Sigelius)
Paulus Manker (Sohn von Baron Kr├╝g)
Maria Menzel (Krankenschwester)
Heidi Picha (Tochter des Pr├Ąsidenten)
Herbert Propst (Baron Kr├╝g)
Erich Schenk (3. Kranker)
Hans-Heinrich Strobele (Professor)
Rolf Truxa (1. Kranker)
Peter Vilnai (Journalist)
Gerhard Wahl (2. Kranker)
Robert Werner (Minister)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Gabriele D├Ârflinger (Schnitt)
Tontechnik: Ernst K├Âhler

Erstsendung: 1978-12-10
Sendezeit: 16:00-17:00
Wiederholung: 1980-04-08
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Das literarisch bedeutsamste und erfolgreichste von Capeks acht B├╝hnenst├╝cken ist ein einziger Protest gegen die Gewaltt├Ątigkeit des Faschismus in Europa. Die Menschheit wird von einer ansteckenden Krankheit bedroht. Der Armenarzt Doktor Galen findet dagegen ein absolut wirksames Mittel, behandelt damit aber nur arme Leute und will sein Geheimnis erst dann preisgeben, wenn sich alle Staaten verpflichten, keinen Angriffskrieg zu f├╝hren. Da sein eigenes Land diese Forderung nicht erf├╝llt, lehnt Dr. Galen die Behandlung des erkrankten
Diktators ab, der soeben "zur Erweiterung des Lebensraumes" einen ├ťberfall auf einen benachbarten Staat vorbereitet. Der erkrankte Diktator, ein j├Ąmmerlicher Feigling, akzeptiert Doktor Galens Bedingungen und ist bereit, den Angriff einzustellen. Jedoch der aufgeputschte P├Âbel, der von dieser Wendung der Dinge nichts wei├č, erschl├Ągt Doktor Galen, weil er kein Hoch auf den gelungenen ├ťberfall ausbringen will.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4371, Umfang (Seiten Scans): 67
Patenschaft:  


Seite zurück