Vorname: Heinz
Nachname: Altringen
Geburtsdatum: 1891-04-25
Sterbedatum: 1968-07-31
Sterbeort: Wien, ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Heinz Altringen war nicht nur als Schauspieler in mehreren Filmen zu sehen, sondern war auch Sprecher in der RAVAG und trat dadurch mehrfach mit dem Ensemble der Radiob├╝hne in Erscheinung.
zit. n.: www.imdb.com (abgerufen am 28. J├Ąnner 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Internet Movie Database


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Amazonas (Sprecher)
Bauernf├╝hrer, Die
Diana
Funker Andr├ę (Erster Ingenieur)
Geizige, Der
Grubenungl├╝ck
Himmel voller Geigen, Der (Krack)
Ist Mr. Brown zu verurteilen? (Beamter der Kriminalpolizei)
Kalif Storch
Kegelspiel des K├Ânigs, Das (Graf Gyllenborg)
Michail
Mitsommernacht "Nun aber kam Johannistag"
Pony- Express
reiche Ähnl, Der (Der Grundbuchführer)
saturnische Liebhaber, Der (Hauptmann Baring)
Schwester Henriette (Polizist)
Stock im Eisen (Georg)
St├╝tzen der Gesellschaft, Die
Urbild des Lederstrumpf, Das
verh├Ąngnisvolle Faschingsnacht, Die (Nachtw├Ąchter)
Wien - Salzburg (Kapit├Ąn)
Zauberflamme, Die (Dienetreu (Erste und zweite ├ťbertragung))
Bemerkungen:

Kupfertiefdruck der Wr. Kunstdruck A.-G. Wien, Radio Wien, 27.02.1928, Bilderbeilage 22 I

Seite zurück