verhängnisvolle Faschingsnacht, Die

Untertitel: Posse mit Gesang in drei Akten von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Johann Nestroy
Bearbeitung:

Regie: Viktor Kutschera
Regieassistenz:

Darsteller: Heinz Altringen (Nachtwächter)
Paul Askonas (Bruder von Helenes Mann)
Walter Huber (sein Sohn)
Heinrich Jensen
Rose Jung-Mahr (Frau von Schimmerglanz)
Franz Kammauf
Karl Kneidinger (Tadelhuber ein Pächter vom Lande)
Helene Lauterböck (seine Frau Helene)
Lony Leutholf
Elisabeth Markus (Magd)
Mella Ostheim
Emil Pfeiffer (Heinrich)
Irene Seidner
Olga Träger-Matscheko
Hermann Wawra (Holzhacker)
Gisa Wurm (Jakobs Weib)
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1929-01-01
Sendezeit: 20:30-22
Wiederholung: 1952-02-15
Sendeanstalt: RAVAG
Abteilung:
Inhalt:

In der Nacht des Faschingmontag ereignen sich in der Familie Dattlhuber in Wien die unglaublichsten Dinge, auch das heißgeliebte und verwöhnte Baby wird entführt, doch am Ende renkt sich alles wieder ein, die Unschuldigen werden rehabilitiert und belohnt, die Gauner erhalten ihre Strafe und die Richtigen kommen zusammen.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Aufkleber am Cover (in rot, klein)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0145, Umfang (Seiten Scans): 83
Patenschaft:  


Seite zurück