Vorname: Johanna
Nachname: Tomek
Geburtsdatum: 1940
Geburtsort: Wien, Drittes Reich, heute ├ľsterreich
Kurzbiographie: Johanna Tomek ist eine ├Âsterreichische Intendantin, Regisseurin und Schauspielerin. Nach nicht abgeschlossenen Studien an der Universit├Ąt Wien und der Technischen Universit├Ąt Wien, beendete sie eine Ausbildung zur Schauspielerin. Sie spielte am Wiener Schauspielhaus und war Gr├╝ndungsmitglied des Theaters in der Drachengasse. Neben der T├Ątigkeit an Theatern, war sie auch im Fernseh- und Filmbusiness, sowie im H├Ârfunk t├Ątig.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 08. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Alles gerettet, Kaiserliche Hoheit! Oder Das Ringtheater brennt! (Sprecherin)
Dschinn, Der (die Lehrerin)
Ger├Ąuschkulisse (Direktorin)
Gockel, Hinkel und Gackeleia (Eule)
gro├če Finsternis von New York, Die (Frau Gossamer)
Herzgruft (Rosa)
Leben ohne Gel├Ąnder, Ein
Orwell in der Unterwelt (Euridixith)
Quo Vadis, Pauli? (Schatzl)
Reise, Die (Energie)
Spielraum auf dem Arbeitsmarkt wird enger, Der oder 1986 wird f├╝r Pauli, die Gretzn, ein schweres Jahr (Schatzl)
Spur f├╝hrt zum Hollerbusch, Eine (Elly Federkiel)
Tod einer Wunschmaschine (1. Gefangene)
Versch├╝tt (Sie)
Bemerkungen:


Seite zurück