Spur f├╝hrt zum Hollerbusch, Eine

Untertitel: Im Namen des Gesetzes
Sendefolge:

Autor/Autorin: Franz Hiesel
Bearbeitung:

Regie: Wolf Neuber
Regieassistenz:

Darsteller: Carlo B├Âhm (Oskar Leumund)
Jaromir Borek (Ewald Pleidl)
Jan Christian (Otto Gugitz)
Michael Herbe (Hugo Federkiel)
Susi Hermann (Frau Hedi, Trafikantin)
Christian Hosina (ein Bursche)
Hubert Neumann-Spallart (ein Bursche)
Andreas N├Âdl (ein Bursche)
Thomas Pfundner (ein Bursche)
Thomas Schartlm├╝ller (ein Bursche)
Gabriele Schuchter (Gaby)
Georg Schuchter (Virgil E.Ramharter)
Franz Sto├č (Waldemar Ebensee)
Hans-Heinrich Strobele (Josef Ramharter)
Johanna Tomek (Elly Federkiel)
Michael Toost (Walter Blaha)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Anton Benedikt (Schnitt)
Tontechnik: Oswald Gritsch

Erstsendung: 1981-09-26
Sendezeit:
Wiederholung: 1981-10-10
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Es gibt zun├Ąchst nur sp├Ąrliche Indizien: ein Pik-As im Hollerbusch einer Parkanlage neben einer Allgemeinbildenen H├Âheren Schule, zertrampelter Rasen, Zigarettenstummel. Als aber Sch├╝ler dieser Schule Geld "verlieren", unterwegs zum Postamt oder in der Stra├čenbahn, wird f├╝r Otto Gugitz, Wachmann auf Probe im "Wachzimmer an der Wien", die Vermutung zum Verdacht. Im Hollerbusch wird "K├╝mmelbl├Ąttchen" oder "Rot gewinnt, Schwarz verliert" gespielt - und es gibt dazu noch eine un├╝bersehbare Querverbindung zu einem Preisschnapsen im "Guten Hirten".

Die H├Ârer werden aufgefordert, an der Ermittlung des T├Ąters, des Falschspielers in diesem Fall, mitzuwirken, ebenso sind sie aufgefordert, die Frage zu beantworten, ob sie legale Einrichtungen ├Ąhnlicher Art, Schie├čbuden, Automatenhallen u.├Ą., im Umkreis von Schulen ablehnen oder bef├╝rworten.

Otto Gugitz, Wachmann zur Probe im "Wachzimmer an der Wien", macht im 2.Teil den T├Ąter dingfest. Die "Verlierer" des "K├╝mmelbl├Ąttchenspiels" im Hollerbusch spielen dabei eine nicht unwesentliche Rolle.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4216, Umfang (Seiten Scans): 81
Patenschaft:  


Seite zurück