dunkle Reigen, Der

Untertitel: Ein Mysterienspiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Manfred Hausmann
Bearbeitung: Otto Stein

Regie: Prof. Julius Filip
Regieassistenz: Riki Stollberg

Darsteller: Georg Bucher (der Landsknecht)
Claudia Clemens (das Kind)
Helga David (das M├Ądchen)
Lona Dubois (die Ehefrau)
Gerhard Geisler (der Richter)
Michael Janisch (der Henker)
Renata K├Ârber-Straub (das Leben)
Heinz Moog (der Tod)
Dorothea Neff (die B├Ąuerin)
Luise Prasser (die Zigeunerin)
Walther Reyer (der K├Ânig)
Leopold Rudolf (der M├Ânch)
Marianne Sch├Ânauer (die Buhlerin)
Hans Thimig (der Arzt)
Musik: Otto Walter
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1963-11-02
Sendezeit: 19:35-21:05
Wiederholung: 1965-03-01
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Im Stil der alten Totentanz-Spiele wird am Ende jedes der vierzehn Bilder eine der handelnden Personen vom Tod abberufen - vom K├Ânig bis zum Henker, von der Buhlerin bis zum unschuldigen Kind.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3747, Umfang (Seiten Scans): 80
Patenschaft:  


Seite zurück