Vorname: Hans
Nachname: Thimig
Geburtsdatum: 1900-07-23
Geburtsort: Wien, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1991-02-17
Sterbeort: Wien, Österreich
Vater: Hugo Thimig
Ehefrau: Vilma Degischer
Schwester: Helene Thimig
Bruder: Hermann Thimig
Kurzbiographie:
Hans Emil Thimig war ein österreichischer Schauspieler und Regisseur. Seine Geschwister Helene und Hermann waren so wie er und ihr gemeinsamer Vater Hugo Thimig, Schauspieler. Hans Thimig war ebenso wie der Vater, ohne Schauspielausbildung, Schauspieler geworden. Er spielte am Burgtheater und am Volkstheater und leitete dann das Theater an der Josefstadt, welches er im Zweiten Weltkrieg weitestgehend frei von nationalsozialistischen Einflüssen befreit halten konnte. Er selbst hielt sich auch relativ unbeschadet und konnte es auch verhindern in einem Propagandafilm im Jahre 1944 mitzuwirken. 1949 kam er zurück an das Burgtheater. Er spielte in einer Reihe von Filmen mit, sprach aber auch für den Hörfunk, genauso wie seine Ehefrau Vilma Degischer. Insgesamt war er zwei Mal, zuerst mit Christl Mardayn, danach mit Vilma Degischer verheiratet und hatte ein Kind.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 04. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Teilnachlass im Theatermuseum Wien
Teilnachlass im Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Regie: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

unbezeichnet, aus: Radio Wien, 19.10.1928, Bilderbeilage 3/1

Seite zurück