Vorname: Hugo
Nachname: Thimig
Geburtsdatum: 1854-06-16
Geburtsort: Dresden, Sachsen, heute Deutschland
Sterbedatum: 1944-09-24
Sterbeort: Wien, Drittes Reich, heute ├ľsterreich
Tochter: Helene Thimig
Sohn: Hermann Thimig
Sohn: Hans Thimig
Kurzbiographie: Hugo August Thimig war ein deutsch-├Âsterreichischer Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter. Hugo Thimig begr├╝ndete eines der bekanntesten Schauspielergeschlechter ├ľsterreichs. Seine drei Kinder, Hans, Helene und Hermann wurden allesamt Schauspieler. Er schloss eine Lehre in einem Kolonialwarengesch├Ąft ab, spielte daraufhin auf diversen Laienb├╝hnen und wechselte dann ├╝ber einige Stationen auf kleineren B├╝hnen ans Wiener Burgtheater. Sieben Jahre nach seinem Deb├╝t am Burgtheater bekam er seine erste Regiebeauftragung und von 1912 bis 1917 war er dann┬ásogar Direktor des Burgtheaters. Nach seiner Pensionierung spielte er noch am Theater in der Josefstadt, wo er sich dann aber 1933 endg├╝ltig zur privaten Ruhe setzte. Privat war Hugo mit Franziska Thimig, geborene Hummel, verheiratet und beging nach ihrem Tod, zwei Tage sp├Ąter, Suizid.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 08. Februar 2016)
interne Quellen: Zeitungsartikel: Die Thimigs sterben nicht aus, inklusive schwarz-wei├č Aufnahmen, aus: Kleine Zeitung 16.03.1963 ┬á
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Teilnachlass im Bestand der ├ľsterreichischen Nationalbilbiothek
Teilnachlass im Theatermuseum Wien


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Residenz-Atelier., aus: Radio Wien, 17.12.1937, S.06

Seite zurück