Vorname: Hugo
Nachname: Thimig
Geburtsdatum: 1854-06-16
Geburtsort: Dresden, Sachsen, heute Deutschland
Sterbedatum: 1944-09-24
Sterbeort: Wien, Drittes Reich, heute Österreich
Tochter: Helene Thimig
Sohn: Hermann Thimig
Sohn: Hans Thimig
Kurzbiographie: Hugo August Thimig war ein deutsch-österreichischer Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter. Hugo Thimig begründete eines der bekanntesten Schauspielergeschlechter Österreichs. Seine drei Kinder, Hans, Helene und Hermann wurden allesamt Schauspieler. Er schloss eine Lehre in einem Kolonialwarengeschäft ab, spielte daraufhin auf diversen Laienbühnen und wechselte dann über einige Stationen auf kleineren Bühnen ans Wiener Burgtheater. Sieben Jahre nach seinem Debüt am Burgtheater bekam er seine erste Regiebeauftragung und von 1912 bis 1917 war er dann sogar Direktor des Burgtheaters. Nach seiner Pensionierung spielte er noch am Theater in der Josefstadt, wo er sich dann aber 1933 endgültig zur privaten Ruhe setzte. Privat war Hugo mit Franziska Thimig, geborene Hummel, verheiratet und beging nach ihrem Tod, zwei Tage später, Suizid.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 08. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Teilnachlass im Bestand der Österreichischen Nationalbilbiothek
Teilnachlass im Theatermuseum Wien


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Residenz-Atelier., aus: Radio Wien, 17.12.1937, S.06

Seite zurück