Vorname: Karl
Nachname: Kneidinger
Geburtsdatum: 1882-08-30
Geburtsort: Wien, ├ľsterreich-Ungarn, heute ├ľsterreich
Sterbedatum: 1952-04-14
Sterbeort: Wien, ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Karl Kneidinger war ein ├Âsterreichischer Schauspieler, der neben der Theaterschauspielerei auch in Filmen und H├Ârspielen mitwirkte. Unter anderem auch im Reichssender Wien w├Ąhrend der NS-Zeit.
zit. n.: www.imdb.com (abgerufen am 13. April 2016), sowie: "Hier Reichssender Wien..!" , S. 24
interne Quellen: Bild aus: "Hier Reichssender Wien..!" , S. 24
externe Quellen: Information aus der Internet Movie Database


Vertreten in der Werkliste:
Regie: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Alte Wiener (Martin Kernhofer, Privatier)
Auf der Alm da gibt┬┤s koa S├╝nd
Aus Stadt und Land
Bettleroper, Die
Fall Pannicke, Der (Otto Herold, Haumeister (Erste und zweite Auff├╝hrung))
Frankenburger W├╝rfelspiel, Das (Georg Preiner)
Herrgott von Heute, Der (August Leopold Fahrmann)
In der stillen Seitengasse (Kutscher Johann)
M├Ądel aus der Vorstadt, Das (Kauz, ein Spekulant)
reiche Ähnl, Der (Johann Lehnhofer, dessen Sohn)
sprechende Hund, Der
Tag ohne Trinkgeld in Wien, Ein (Taxichauffeur)
Tiroler Weihnachtsspiel (Wirt)
verfolgte Unschuld, Eine (Peter, Bedienter bei Lorenz Maier)
verh├Ąngnisvolle Faschingsnacht, Die (Tadelhuber ein P├Ąchter vom Lande)
Wien - Salzburg (Mahringer)
Bemerkungen:

unbezeichnet, aus: Radio Wien, 05.02.1932, S.03

Seite zurück