Vorname: Rudolf
Nachname: Wallner
Kurzbiographie:
Rudolf Wallner war ein Musiker, der f├╝r den H├Ârfunk ├Âfters am Klavier sa├č, jedoch haupts├Ąchlich f├╝r die musikalische Leitung in der Horb├╝hne zust├Ąndig war.
zit. n.: Radio Wien, 10. J├Ąnner 1936, S.18, sowie: Radio Wien, 14. Februar 1936, S.07
interne Quellen:  
externe Quellen:  


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Auto Sacramental
Bettleroper, Die
Don Juan und Faust
Familie Sedlmayer f├Ąhrt aufs Land
Fragment aus dem Trauerspiel: Robert Guiskard (Musikalische Leitung)
Frankenburger W├╝rfelspiel, Das
Gloria Viktoria
Hans Sachs Abend
H├Ąuptling Abendwind oder Das greuliche Festmahl (Musikalische Leitung)
Heimat ├ľsterreich
Herr von Dazumal (Leitung)
In der stillen Seitengasse (Leitung)
Kleinkunst im Olymp
K├Ânig Richard der Dritte
Leben in dieser Zeit (Musikalische Leitung)
Lessing (Musikalische Leitung)
Moisasurs Zauberfluch (Musikalische Leitung)
Nausikaa (Musikalische Leitung)
Perser, Die
Pflicht, Die
Romantik der Hafenst├Ądte
Sch├Âner, gr├╝ner Wald
Stock im Eisen (Leitung)
verfolgte Unschuld, Eine (Musikalischer Leiter)
Vom Lieben, K├╝ssen und Verheiratet sein
Wahrzeichen in Wien
Wiener im Dschungel, Der
Bemerkungen:

Aufn. unbezeichnet aus: Radio Wien, 14.02.1936, S.07

Seite zurück