gestrige Tag, Der

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Milo Dor
Aleksandar Obrenovic
Bearbeitung:

Regie: Hans Niederf├╝hr
Regieassistenz:

Darsteller: Hilde Antensteiner (Andja)
Traute Aum├╝ller (Mira)
Lona Chernel (Tante Rosa)
Hans Christian (4.Mann/Vorsitzender)
Gustaf Elger (Rundfunksprecher)
Peter Fricke (Kollege)
Walter Gellert (Unbekannter)
Edith Gregor (Seka)
Alfred Keilholz (Professor)
Herbert Kersten (Krasto)
Gustav Lentner (3.Mann/Miko)
Klaus Logau (5.Mann/Redner)
Gertrud Ramlo (Tante Sorka)
Josef Rau (2.Mann/Pero)
Doris Reiffenstein (Sora)
Helmut Schleser (Jotaka)
Ursula Schult (Jela)
Rosemarie Thon (Rosa)
Alfred Traxler (1.Mann/Sanzo)
Heinrich Trimbur (Marko)
Guido Wieland (Niktopolian)
Kurt Wildbolz (Tomo)
Rudolf Oskar Wisth (Jelas Chef)
Musik: Otto Walter
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1968-05-13
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Marko und Jela, zwei bedeutungslose Durchschnittsmenschen, schildern einen Tag ihres gemeinsamen Lebens, an dem au├čer Belanglosigkeiten nicht geschieht. Eine schonungslose Darstellung der Inhaltslosigkeit des modernen Lebens, in dem die Menschen auf ein Wunder warten, das nie geschieht.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3851, Umfang (Seiten Scans): 65
Patenschaft:  


Seite zurück