nat├╝rliche Tochter, Die

Untertitel: Trauerspiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Johann Wolfgang v. Goethe
Bearbeitung: Otto Ambros

Regie: Otto Ambros
Regieassistenz: Riki Stollberg

Darsteller: Elisabeth Epp (Hofmeisterin)
Harry Fu├č (Sekret├Ąr)
Julia Gschnitzer (Äbtissin)
Klaus H├Âring (Gouverneur)
Hanns Krassnitzer (Gerichtsrat)
Helmut Lex (Leibarzt)
Ernst Meister (Weltgeistlicher)
Albert Rolant (Graf)
Benno Smytt (M├Ânch)
Heinrich Trimbur (Herzog)
Maria Urban (Eugenie)
Hans Weicker (K├Ânig)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik: Hans Leonhardsberger

Erstsendung: 1965-04-16
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Eugenie, die nat├╝rliche Tochter des Herzogs, soll nun endlich anerkannt und in die k├Ânigliche Familie aufgenommen werden. Doch der legitime Sohn des Herzogs intrigiert gegen sie und l├Ą├čt sie in eine Hafenstadt entf├╝hren. Als einzige Rettung vor einer Deportation nach ├ťbersee bietet sich ihr eine b├╝rgerliche Ehe. Eugenie entschlie├čt sich dazu, es soll jedoch eine Namensehe bleiben. Sie hofft auf die Zukunft, auf kommende politische Ver├Ąnderungen in ihrer Heimat.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3780, Umfang (Seiten Scans): 78
Patenschaft:  


Seite zurück