liebe Augustin, Der

Untertitel: Szenen aus dem Leben eines wienerischen Talents in vier Aufzügen
Sendefolge:

Autor/Autorin: Julius Bittner
Bearbeitung: Hans Nüchtern

Regie: Hans Nüchtern
Regieassistenz:

Darsteller: Adolf Ario (Wammlinger)
Harald Elmauthaler
Rita Fernau
Julius Filip (Schurschl)
Anton Gangl (Puffan)
Paul Gerhardt (Gesandter)
Julius Habermann (Dicker Herr)
Peter Hill
Ludwig Hillinger (Hofinger)
Fritz Horn (Alter)
Alfred Jerger (Augustin)
Rose Jung-Mahr (Marktweib)
Emmy Kern
Otto Kerry (Feiner Herr)
Elly Kerth (Weib)
Toni Kramreither
Rolf Kutschera (Fürst Wildenstein)
Dora Miklosich (Resi Grandinger)
Karl Mittner
Georg Oeggl (Schmiedel)
Heinrich Ortmayr (Schwarzkünstler)
Ludy Paulus
Arnold Pernauer
Luise Prasser (Junge Dame)
Else Rambausek (Tini)
Vally Reichert-Heidt
Fritz Schmiedel (Mönch)
Gerda Schuh
Emilia Sindelar
Günther Tabor (Händler)
Hans Weninger
Fritz Widhalm-Windegg (Schwendlein)
Musik: Julius Bittner
Ausführende (Tätigkeit): Kurt Koprolin
Tontechnik: Wilhelm Striegel

Erstsendung: 1949-01-14
Sendezeit: 20:20-22:00
Wiederholung: 1949-08-26
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Der Wiener Bänkelsänger Augustin fühlt die Berufung zur ernsten Musik in sich, ohne jedoch die Kraft zu finden, ihr zu folgen. Als alter Mann erkennt er, daß er aber gerade durch seine Volksmusik weiterleben wird.

Musikalische Leitung: Karl Etti


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_1789, Umfang (Seiten Scans): 79
Patenschaft:  


Seite zurück