Vorname: Hans
Nachname: Ziegler
Geburtsdatum: 1879-05-09
Geburtsort: Karlsruhe, Baden-W├╝rttemberg, Deutschland
Sterbedatum: 1961-12-24
Sterbeort: Wien, ├ľsterreich
Kurzbiographie:

Hans Ziegler spielte nach seiner Schauspielausbildung an mehreren Deutschen B├╝hnen und sogar in London, ehe er ab 1910 an verschiedenen B├╝hnen in Wien t├Ątig wurde. Nach dem┬á Ersten Weltkrieg zog es ihn als Spielleiter nach Z├╝rich. Danach war er wieder in Deutschland t├Ątig und ging nach dem Zweiten Weltkrieg an das Theater in der Josefstadt. Er spielte aber nicht nur auf den Theaterb├╝hnen, sondern auch im Radio, sowie im Film. zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 27. J├Ąnner 2016)
Bestattet wurde Hans Ziegler am Wiener Zentralfriedhof. zit. n.: www.friedhoefewien.at (abgerufen am 27. J├Ąnner 2016)

interne Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia.org
externe Quellen:  


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Alexander Herzen
Armut
Auf der Br├╝cke
Juarez und Maximilian (Stadtverordneter)
Kleiner Walzer in A-Moll (Pleyel)
Kolportage
K├Ânig Heinrich der Vierte
Leben in Bl├╝te, Ein
Leben Sie wohl, Mister Chips (Wetherby)
letzte Raum, Der (James)
Macht der Finsternis, Die
Mesallianz
Rosmersholm
Verstreute Bl├Ątter arabischer Kultur II.
weite Land, Das
Werk der Artamonows, Das
Zauberschatulle, Die
Bemerkungen:


Seite zurück