Meier Helmbrecht

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Fritz HochwÀlder
Bearbeitung:

Regie: Helmut Froschauer
Regieassistenz: Hilde Antensteiner

Darsteller: Carlo Böhm (Bauer und Schöffe)
Erna Böhm
Jan Christian (WolfsrĂŒssel)
Anton Duschek (Bauer und Schöffe)
Maria Gran
Josef Hendrichs (Meier Ruprecht)
Linda Koch
Karl Krittl (Bauer und Schöffe)
Ulli Maier (Die Tochter)
Peter Michl-Bernhard (Schöffe)
Walther Reyer (Meier Helmbrecht)
Helmut Schleser (Bauernmeister)
Erich Schwanda
Herwig Seeböck (ApostelbrĂŒder)
Curth Anatol Tichy (Bauernmeister)
Joe Trummer (Bauer und Schöffe)
Maria Urban (Meirin)
Peter Vilnai (Erzpoet)
Eduard Wildner (Schöffe)
Peter Wolfsberger (Der Sohn)
Musik: Kurt Werner
AusfĂŒhrende (TĂ€tigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1980-11-29
Sendezeit:
Wiederholung: 1986-11-16
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
Eine zeitnahe Version des spĂ€tmittelalterlichen Epos: Meier Helmbrecht ahnt die Tragik des Lebensweges seines ungeratenen Sohnes, fĂŒhlt sich aber zu schwach und unentschlossen, um die Katastrophe zu verhindern. Er verliert Haus, Hof und Familie, bis er sich zu spĂ€t auf seine vĂ€terliche AutoritĂ€t besinnt: er verstĂ¶ĂŸt den als nun bedauernswerten KrĂŒppel zurĂŒckgekehrten Sohn und geht allein seinen Weg in Not und Elend.

WeiterfĂŒhrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4185, Umfang (Seiten Scans): 78
Patenschaft:  


Seite zurück