Ananias und Saphira

Untertitel: Ein Spiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Rudolf Henz
Bearbeitung: Herbert Brunar

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Erich Auer (Matthias)
Paul Burian
Martha Dangl (Anna)
Hans Franck (Thomas)
Matthias Fuchs (Judas)
Viktor Gschmeidler (Barnabas)
Ludwig Hillinger (Mann)
Manfred Inger (Zacharias)
Karl Jusits
Max Maxen
Johannes Schauer (Ananias)
Alfred Schnayder (Joseph)
Paul Stolz
Ingrid Verle (M├Ądchen)
Margret Wilhelm
Claire Winter (Weib)
Rotraut Ziffer
Grete Zimmer (Saphira)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1960-12-08
Sendezeit: 20:10-22:00
Wiederholung: 1961-12-25
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Ananias, ein reicher H├Ąndler in Jerusalem, und seine Frau Saphira sind Anh├Ąnger der neuen Lehre Christi. Auch sie wollen der Aufforderung des Petrus folgen und ihren Besitz zum Wohle aller hergeben. Obwohl sie sich vor Petrus damit br├╝sten, auf all ihre Habe verzichtet zu haben, haben sie heimlich eine gro├če Summe zur├╝ckbehalten. Wegen dieser Heuchelei verfallen sie der Strafe
Gottes.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3612, Umfang (Seiten Scans): 49
Patenschaft:  


Seite zurück