Zur├╝ck zur Natur

Untertitel: The admirable Crichton
Sendefolge:

Autor/Autorin: James Matthew Barrie
Bearbeitung: Peter Lotar

Regie: Edwin Zbonek
Regieassistenz:

Darsteller: Heribert Aichinger (Tompsett, Kutscher)
Franz B├Âheim (O'Kelly, Stallmeister)
Carl Bosse (Rev. John Treherne)
Hermann Franz Giese (Rolleston, Kammerdiener)
Michael Heltau (Ernest Wooley)
Hans Hollmann (Lord Brocklehurst)
Eva Iro (Betty Fisher, Kammerzofe)
Walter Kohut (Crichton, Butler)
Heinz Moog (Earl of Loam)
Luzi Neudecker (Eliza)
Felix Pflichter (Sprecher)
Erika Pluhar (Lady Catherine)
Hans Raimund Richter (Fleury, Koch)
Aglaja Schmid (Lady Mary)
Dagny Servaes (Herzogin von L.)
Peter Weihs (Thomas, Lakai)
Edith W├Âber (Mabel Simons, Kammerzofe)
Bibiana Zeller (Lady Agatha)
Musik: Carl de Groof
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1960-10-07
Sendezeit: 20:00-21:55
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Lord Loam, dessen ├Ąlteste Tochter Mary mit Lord Brocklehurst verlobt ist, huldigt sozialen Ideen, was weder seine drei T├Âchter, noch die Dienerschaft freut. W├Ąhrend einer Seereise, die der Lord mit Familie samt Personal unternimmt, macht seine Jacht Schiffbruch, und die ganze Gesellschaft ger├Ąt auf eine einsame Insel. Hier erweist sich die Dienerschaft als wesentlich praktischer den Umweltbedingungen gegen├╝ber als die Herrschaft, was auch dazu f├╝hrt, da├č Mary und der Butler einander menschlich recht nahe kommen. Doch nach der Rettung in die Zivilisation ist ihr dennoch ihr Lord Brocklehurst als Ehepartner lieber ...


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3596, Umfang (Seiten Scans): 96
Patenschaft:  


Seite zurück