Herodes und Mariamne

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Friedrich Hebbel
Bearbeitung: Viktor Suchy

Regie: Viktor Suchy
Regieassistenz:

Darsteller: Hans Brand (1. K├Ânig)
Franz Haas (Philo)
Hans Hais (Sameas)
Ludwig Hillinger (2. K├Ânig)
Elisabeth H├Âbarth (Salome)
Helmut Janatsch (Titus)
Helmut Kolar (Bote)
Ernst Meister (Soemus)
Herwig Mitterwurzer (diener)
Dorothea Neff (Alexandra)
Felix Pflichter (Joab)
Alfred Schnayder (Herodes)
Liselotte Schreiner (Mariamne)
Willy Schumann (3. K├Ânig)
Guido Wieland (Joseph)
Musik: Friedrich Szvjatko
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1957-12-22
Sendezeit:
Wiederholung: 1963-03-22
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

K├Ânig Herodes gibt den Auftrag, seine Frau Mariamne zu t├Âten, falls er in der Schlacht ums Leben kommt. Mariamne, die sich beim Tod ihres Gatten selbst t├Âten wollte, erf├Ąhrt von dem Auftrag und ist zutiefst gekr├Ąnkt. Als Herodes diesen Auftrag nochmals erteilt, gibt sie vor, ihn f├╝r tot zu halten und ihre n├Ąchste Hochzeit vorzubereiten. Sie wird get├Âtet und nach ihrem Tod erf├Ąhrt Herodes von ihrer Unschuld und ihrer wahren Liebe zu ihm.

(Eine gek├╝rzte Fassung in der L├Ąnge von 88'40(incl. An- u. Absage) wurde am 22.3.63 gesendet)


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3402, Umfang (Seiten Scans): 101
Patenschaft:  


Seite zurück