Abschiedsgeschenk, Das

Untertitel: (The Browning Version) Schauspiel in einem Akt von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Terence Rattigan
Bearbeitung: Alfred H. Unger

Regie: Ernst Schönwiese
Regieassistenz: Riki Stollberg

Darsteller: Trude Ackermann (Mrs. Gilbert)
Josef Hendrichs (Frank Hunter)
Helmut Janatsch (John Teplow)
Hilde Krahl (Mrs. Crocker-Harris)
Ernst Meister (Peter Gilbert)
Alfred Neugebauer (Dr. Frobisher)
Franz Pfandler (Andrew Crocker-Harris)
Musik: Otto Walter
Ausführende (Tätigkeit): Adolf Pascher (Schnitt)
Tontechnik: Norbert Bachleitner

Erstsendung: 1955-03-25
Sendezeit:
Wiederholung: 2005-01-04
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Andrew Crocker-Harris, brillanter Latein-Leher an einer englischen Public School, tritt angeblich aus Gesundheitsgründen zurück. Die Wahrheit ist jedoch, daß es ihm nie gelungen ist, einen menschlichen Kontakt zu seinen Schülern herzustellen. Niemand scheint ihn zu mögen. Sogar seine Frau gibt sich nicht einmal mehr Mühe, ihr Verhältnis mit dem Physik-Lehrer vor ihm zu verheimlichen. Das unerwartete Abschiedsgeschenk eines Schülers, die "Agamemmnon-Übersetzung" von Robert Browning, bringt jedoch eine neue Wendung in das Leben eines Versagers.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3197, Umfang (Seiten Scans): 65
Patenschaft:  


Seite zurück