Vorname: Hilde
Nachname: Krahl
Geburtsdatum: 1917-01-10
Geburtsort: Brod a. d. Save, ├ľsterreich-Ungarn, heute Kroatien
Sterbedatum: 1999-06-28
Sterbeort: Wien, ├ľsterreich
Ehemann: Wolfgang Liebeneiner
Kurzbiographie:
Hilde Krahl, wirklicher Name Hildegard Kolačn├Ż, war eine ├Âsterreichische Schauspielerin, die die Schauspielschule Lambert-Offer besuchte und 1936 als Schauspielerin deb├╝tierte. Sie wirket auch w├Ąhrend der NS-Zeit als Schauspielerin und konnte auch nach dem Krieg die Karriere nahtlos fortsetzen. Sie wirkte in wenigen, daf├╝r teils sehr erfolgreichen Filmen mit und war haupts├Ąchlich auf deutschsprachigen Theaterb├╝hnen in unz├Ąhligen Auff├╝hrungen zu sehen. Privat war sie mit dem Regisseur Wolfgang Liebeneiner liiert und hatte mit ihm ein Kind.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 15. April 2016) 
interne Quellen: Zeitungsartikel: Endlich wieder auf der Leinwand: Hilde Krahls Filmr├╝ckkehr, inklusive schwarz-wei├č Aufnahme, aus: Wiener Wochenausgabe Nr. 48 1962┬á
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Residenz-Atelier, aus: Radio Wien, 12.03.1937, S. 04

Seite zurück