Ingeborg

Untertitel: Eine Komödie in drei Akten
Sendefolge:

Autor/Autorin: Curt Goetz
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Maria Eis
Johannes Heesters
Theo Lingen
Ursula Lingen
Paryla
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1951-01-26
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

"Ingeborg" ist ein mit leichter Hand geschriebenes Stück nach dem Modell französischer Dreieckskomödien. Hier geht es um eine verheiratete, kapriziöse schöne Frau, einen eher pedantischen, aber reichen Ehemann und einen Schriftsteller, der die Frau liebt, aber Skrupel hat, sie - obwohl der Gemahl Bescheid weiß zu erobern. Mit diesem Modell spielt Goetz auf vergnügliche Weise und führt es spielerisch und ironisch ad absurdum.
(RIAS-Programmheft)


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Carl Hinstorffs, Rostock Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_2396, Umfang (Seiten Scans): 100
Patenschaft:  


Seite zurück