Vorname: Oscar
Nachname: Wilde
Geburtsdatum: 1854-10-16
Geburtsort: Dublin, Irland
Sterbedatum: 1900-11-30
Sterbeort: Paris, Frankreich
Kurzbiographie: Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde war ein irischer Schriftsteller und Lyriker, der nicht nur wegen seiner Werke kritisiert wurde, sondern auch wegen sexueller Unzucht ins Gef├Ąngnis musste. Er studierte klassische Literatur und zeichnete sich als Autor durch┬á Sprachgewandtheit und optisch durch sein extravagantes Auftreten aus. Doch die Haft zehrte nicht nur am gesundheitlichen Zustand, sondern war auch der Grund, warum er letztendlich verarmt starb.
zit. n: www.wikipedia.org (abgerufen am 01. Februar 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Oscar Wildes ÔÇ×letztes Wort", aus: Salzburger Volksblatt 02.02.1960┬á
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Bunbury oder Die Bedeutung des Ernstseins
Eine florentinische Tragoedie
Ernst sein! (The Importance of being Earnest)
florentinische Trag├Âdie, Eine
Gespenst von Canterville, Das
Gespenst von Canterville, Das
Gespenst von Canterville, Das
idealer Gatte, Ein
idealer Gatte, Ein
junge K├Ânig, Der
Salome
selbsts├╝chtige Riese, Der
Bemerkungen:

Aufn. R. Harborough Sherard

Seite zurück