Schneewittchen

Untertitel: Ein Märchenspiel in sechs Bildern für Kinder geschrieben von Hans Guck - in - die - Luft
Sendefolge:

Autor/Autorin: Theodor Storm
Bearbeitung: Hans Kaltneker
Wallner

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Grete Doris (4. Zwerg)
Willy Eichberger (Prinz)
Rudolf Ferstl (3. Zwerg)
Helene Lauterböck (Die Königin)
Lony Leutholf (Spiegel)
Luise Liebstöckl (5. Zwerg)
Dora Miklosich (6. Zwerg)
Aurel Nowotny (Zwergältester)
Arthur Preiss (2. Zwerg)
Vally Reichert-Heidt (Schneewittchen)
Nelly Stahl (7. Zwerg)
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1926-10-23
Sendezeit: 16:15-18:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: RAVAG
Abteilung:
Inhalt:

Der Apotheker Gregor Andernach gerät in eine schlimme Affäre, als er sich nach einer Autopanne von einer jungen Frau mitnehmen läßt. Nach der Liebesnacht im Waldhaus wird die Frau getötet. Der Mörder scheint es auch auf Andernach abgesehen zu haben - weil er glaubt, daß Andernach ein unliebsamer Zeuge sein könnte. Oder warum sonst taucht plötzlich der seltsame Spanier Ramon in Andernachs Apotheke auf und beginnt, seiner Frau den Hof zu machen?
Psycho-Thriller.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Aufkleber am Cover (in rot, klein)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0089, Umfang (Seiten Scans): 27
Patenschaft:  


Seite zurück