Tristan und Isolde

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Dezs├ Monoszloy
Bearbeitung:

Regie: Frank Michael Weber
Regieassistenz:

Darsteller: Rudolf Buczolich (Regisseur)
Hilde Krahl (Isolde)
Heinz Moog (Tristan)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Therese Hausl (Schnitt)
Tontechnik: Gerhard Wieser

Erstsendung: 1984-01-03
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
Zwei ├Ąltere Schauspieler proben mit einem Regisseur eine moderne Version von "Tristan und Isolde": Die beiden sehen einander nach vierzig Jahren wieder, haben, jeder f├╝r sich, ein Leben gelebt. Zwischen ihrer Jugend und gro├čen Liebe liegt der Zweite Weltkrieg. Resultat ihrer behutsamen Gespr├Ąche: es gibt f├╝r die erste gro├če Liebe keine Wiederholung.

Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4271, Umfang (Seiten Scans): 43
Patenschaft:  


Seite zurück