Alte Freundschaft rostet nicht

Untertitel: Im Namen des Gesetzes
Sendefolge:

Autor/Autorin: Franz Hiesel
Bearbeitung:

Regie: Wolf Neuber
Regieassistenz: Claudia Luchesi

Darsteller: Jaromir Borek (Ewald Pleidl)
Jan Christian (Otto Gugitz)
Susi Hermann (Luzie Weishappel, "Puppe")
Luise Prasser (Frau Sch├Ânthaler)
Gabriele Schuchter (Gaby)
Georg Schuchter (Virgil Emanuel Ramharter)
Franz Sto├č (Waldemar Ebensee, wirklicher Hofrat)
Hans-Heinrich Strobele (Josef Ramharter)
Brigitte Swoboda (Renate Patek)
Michael Toost (Walter Blaha, Rayonsinspektor)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Silvia Roller (Schnitt)
Tontechnik: Ernst K├Âhler

Erstsendung: 1981-01-10
Sendezeit:
Wiederholung: 1981-01-24
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Otto Gugitz, Wachmann auf Probe, sehr ehrgeizig und auch phantasiebegabt, vermutet hinter jeder Meldung, hinter jeder Eintragung im Journal einen gro├čen Fall. Diesmal wird im Bereich des "Wachzimmers an der Wien" ein PKW mit gef├Ąlschtem, respektive pr├Ąpariertem Kennzeichen gefunden. Mit au├čergew├Âhnlichem Sp├╝rsinn sammelt Gugitz Indizien, kl├Ąrt einen Einbruch in einem Landhaus auf, holt den unschuldig verd├Ąchtigten Patek aus der Untersuchungshaft. Ein zweites Problem ist fast noch schwerer l├Âsbar: die Mutter der Frau Patek, die den kleinen Rudi, das Kind der Pateks, in Pflege genommen hat, weigert sich, das geliebte und - wie sie meint - sehr gef├Ąhrdete Enkelkind den Eltern zur├╝ckzugeben.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4215, Umfang (Seiten Scans): 69
Patenschaft:  


Seite zurück