Freigesprochene, Der

Untertitel: Novelle von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Oskar Jellinek
Bearbeitung: Wolfgang Hingst

Regie: Rudolf Kautek
Regieassistenz: Johnny Meijts

Darsteller: Joachim Bissmeier (Erz├Ąhler)
Manfred Inger (Buchbinder Smid)
Norbert Kappen (Matthias Benda)
Hanns Krassnitzer (Landesrechnungsrat Hanus)
Herbert Propst (Weinh├Ąndler Pilny)
Tatjana Schneider (Fanuschka)
Kurt Schossmann (Petr Ambroz)
Guido Wieland (Doktor Honsa)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1978-03-24
Sendezeit: 14:00-15:00
Wiederholung: 1984-06-23
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Matthias Benda hat den Liebhaber seiner Frau erschlagen, die daraufhin in ihre Heimat zur├╝ckgekehrt ist, wobei sie ihr Kind zur├╝cklie├č. Benda ist wegen Sinnesverwirrung im Augenblick der Tat freigesprochen worden. Nun kehrt er heim, doch er selbst f├╝hlt sich zutiefst schuldig. Durch einen Brief seiner Frau erf├Ąhrt er, da├č auch sein bester Freund Petr ihr Liebhaber gewesen ist. Benda rettet Petr bei einem Grubenungl├╝ck, doch als er dann festzustellen meint, da├č sein Kind vielleicht von Petr ist, ertr├Ągt er den Konflikt nicht mehr. Er st├╝rzt sich in den Kohlenteich und zieht Petr, der ihn retten will, mit in die Tiefe.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: handbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4143, Umfang (Seiten Scans): 35
Patenschaft:  


Seite zurück